Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

EASYUPPLIES.CH ist die einfache und umfassende Online-Einkaufsquelle für Druckerzubehör, Speichermedien, Bürobedarf und weiteres Zubehör rund um Büro- und PC-Arbeitsplatz. Sie wird von der Ecomedia AG, 8606 Nänikon, in Zusammenarbeit mit einem Netz von Fachhändlern in der ganzen Schweiz, betrieben. Ecomedia AG ist der führende Distributor in der Schweiz für die genannten Produktegruppen. Die bei EASYSUPPLIES.CH aufgegebenen Bestellungen werden bei Kreditkartenzahlung an EASYSUPPLIES.CH bezahlt oder vom ausgewählten Fachhändler (easyPARTNER) in Rechnung gestellt; die Abwicklung und Auslieferung erfolgt durch Ecomedia AG.

1. Geltungsbereich und Anwendung

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) regeln die Rechte und Pflichten im Verhältnis von EASYSUPPLIES.CH zu ihren Kunden. Sie gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen EASYSUPPLIES.CH und den Kunden, ungeachtet ob Leistungen von Ecomedia AG oder vom easyPARTNER erbracht werden. Geschäftsbedingungen des Kunden oder andere abweichende Bedingungen kommen nur zur Anwendung, soweit sie von EASYSUPPLIES.CH schriftlich akzeptiert worden sind. Sollten einzelne Bestimmungen der AGB unwirksam oder ungültig sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die ungültige Bestimmung ist in einer Weise zu interpretieren, dass die beabsichtigte Regelung bestmöglich erreicht wird. EASYSUPPLIES.CH behält sich vor, die AGB jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Die jeweils gültigen AGB werden den Kunden in geeigneter Weise bekannt gegeben und sind im Internet unter www.EASYSUPPLIES.CH zugänglich.

2. Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote von EASYSUPPLIES.CH im Online-System, in Preislisten und Inseraten sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt.

3. easyPARTNER

EASYSUPPLIES.CH verfügt über ein Netz von Fachhändlern (easyPARTNER) in der ganzen Schweiz. Im Rahmen der Bestellung wählt der Kunde seinen easyPARTNER aus. Der easyPARTNER steht dem Kunden für die persönliche Beratung,  sowie für weitere Dienstleistungen zur Verfügung. EASYSUPPLIES.CH orientiert den easyPARTNER über sämtliche Geschäftsvorfälle mit dem Kunden. Ohne andere Instruktionen betrachtet EASYSUPPLIES.CH den vom Kunden gewählten easyPARTNER als autorisiert, die Kundendaten und Geschäftsvorfälle einzusehen. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, einen neuen easyPARTNER zu wählen. EASYSUPPLIES.CH behält sich vor, die Zusammenarbeit mit einzelnen easyPARTNERN zu beenden, wenn die Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit nicht mehr gegeben sind. In solchen Fällen wird der Kunde anlässlich seiner nächsten Bestellung eingeladen, einen neuen easyPARTNER zu wählen.

4. Bestellung und Lieferung

Mit der Aufgabe der Bestellung anerkennt der Kunde die AGB von EASYSUPPLIES.CH. Bestellungen sind in jedem Fall verbindlich und können ohne ausdrückliches Einverständnis von EASYSUPPLIES.CH nicht annulliert werden. Bei Lieferstörungen infolge von Umständen, auf die EASYSUPPLIES.CH keinen Einfluss hat (Beispiele: Streik, Aussperrung, Materialausfall, Betriebsstörung beim Hersteller, Transportprobleme), ist EASYSUPPLIES.CH berechtigt, die Bestellung zu annullieren. Vom Kunden gewünschte Bestellungsänderungen oder -annullierungen von Beschaffungsartikeln (im Shop mit einem roten Punkt gekennzeichnet) bedürfen einer schriftlichen Zustimmung von EASYSUPPLIES.CH. Entstandene Kosten kann EASYSUPPLIES.CH dem Kunden belasten. Ohne ausdrückliche andere Vereinbarung sind Teillieferungen durch EASYSUPPLIES.CH zulässig. EASYSUPPLIES.CH verrechnet für alle Sendungen einen Kostenanteil für Verpackung und Versand. Die aktuell gültige Regelung ist auf www.easysupplies.ch unter Lieferbedingungen ersichtlich. Dieses ist integrierter Bestandteil der vorliegenden AGB.

5. Annahmeverzug

Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann EASYSUPPLIES.CH die Erfüllung des Vertrages verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. EASYSUPPLIES.CH ist berechtigt, als Schadenersatz wahlweise entweder pauschal 20 % des vereinbarten Kaufpreises oder den Ersatz des effektiv entstandenen Schadens vom Käufer zu fordern.

6. Prüfung und Übergang der Gefahr

Der Kunde ist verpflichtet, die von EASYSUPPLIES.CH gelieferten Produkte unmittelbar nach Anlieferung oder Abholung auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Allfällige Schäden, Mängel, Mengendifferenzen und andere Beanstandungen sind unverzüglich nach Entdeckung, spätestens innert 5 Arbeitstagen, schriftlich an die Adresse von EASYSUPPLIES.CH bekannt zu geben. Soweit eine Beanstandung nicht innerhalb von 5 Arbeitstagen ab Erhalt der Produkte erfolgt, gilt die Lieferung als vertragskonform, es sei denn die Abweichung war trotz sorgfältiger Untersuchung nicht erkennbar. Bei der Übergabe der Ware sind erkennbare Transportschäden oder Fehlmengen auf der Emp-fangsbescheinigung des Spediteurs zu vermerken. Mit der Übergabe der Produkte an das Transportunternehmen geht die Gefahr auf den Kunden über.

7. Preise

Die Preise werden im Internet publiziert und verstehen sich, falls nicht anders schriftlich vereinbart, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, jedoch zuzüglich der Kosten für Verpackung und Versand. Gebühren wie SUISA oder die vorgezogene Recycling-Gebühr sind in den Preisen enthalten; deren Höhe wird separat ausgewiesen. Massgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise. Diese werden für Lagerware zum Zeitpunkt der Bestellung fixiert. Bei Lieferengpässen sowie Besorgungen gilt der Tagespreis am Bestelltag.

8. Zahlungsbedingungen

EASYSUPPLIES.CH liefert in der Regel nicht unbeschränkt auf Kredit. Die Bezahlung hat in der Regel mittels Kreditkarte zu erfolgen. Der Kunde kann beim easyPARTNER eine Erhöhung der Basis-Kreditlimite beantragen. Es liegt allein in der Entscheidung des easyPARTNERS, ob er eine Krediterhöhung gewährt. Ist die vom easyPARTNER gewährte Kreditlimite überschritten oder nicht mehr gültig, erfolgt die Lieferung nur gegen Bezahlung mittels Kreditkarte. Rechnungen des easyPARTNERS sind ohne anderweitige schriftliche Vereinbarung innert 14 Tagen rein netto zu begleichen. Schriftliche Vereinbarungen über abweichende Zahlungsfristen erfolgen direkt zwischen dem easyPARTNER und dem Kunden. Nach Ablauf der Zahlungsfrist befindet sich der Kunde ohne Mahnung im Verzug. EASYSUPPLIES.CH kann einen Verzugszins in Höhe von 6% geltend machen. Bei Zahlungsverzug des Kunden werden sämtliche offenen Posten fällig. Werden die Schulden auch innert einer von EASYSUPPLIES.CH angesetzten Nachfrist nicht getilgt, ist EASYSUPPLIES.CH ohne weitere Androhung berechtigt, Lieferungen an den Kunden ganz oder teilweise einzustellen, bis deren Forderungen getilgt oder sichergestellt sind. Alle Folgen, welche sich aus einer solchen Liefereinstellung ergeben, hat der Kunde zu tragen. EASYSUPPLIES.CH ist berechtigt, den Ersatz aller Mahn-, Inkasso-, Anwalts- und Gerichtskosten sowie den ihr entstandenen Schaden geltend zu machen. Der Kunde hat die Pflicht, EASYSUPPLIES.CH im Voraus zu benachrichtigen, wenn ein Zahlungsverzug absehbar ist.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von EASYSUPPLIES.CH.

 

10. Gewährleistung / Garantie

Die Gewährleistung von EASYSUPPLIES.CH für die von ihr gelieferten Produkte richtet sich vollumfänglich nach den Garantiebestimmungen des Herstellers oder Lieferanten. Der Kunde verzichtet auf weitere Garantieansprüche gegenüber EASYSUPPLIES.CH. Die Gewährleistung beschränkt sich aufgrund der jeweiligen Garantiebestimmungen des Herstellers oder Lieferanten in der Regel auf Nachbesserung oder Ersatz der mangelhaften Produkte. Ausgeschlossen ist die Gewährleistung für Mängel, welche nicht vom Hersteller oder von EASYSUPPLIES.CH zu verantworten sind, insbesondere für unsachgemässe Lagerung, Nichtbeachten der Betriebsanleitung, natürliche Abnutzung, unsachgemässe Handhabung, höhere Gewalt oder ähnliche Gründe. Garantieansprüche sind sofort nach Entdeckung schriftlich, unter Beilage des beanstandeten Produktes und unter Beilage einer detaillierten Fehler-/Mängelbeschreibung sowie des Kaufbeleges direkt beim easyPARTNER geltend zu machen. Einzelne Hersteller oder Lieferanten verlangen, dass Garantieansprüche direkt bei ihnen geltend gemacht werden. Die Abwicklung von Garantiefällen richtet sich in jedem Fall nach den von EASYSUPPLIES.CH und den Herstellern definierten Abläufen.

11. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrags empfangenen Leistungen zurück erstattet werden müssen. Bitte senden Sie uns die Ware im Falle eines Widerrufs unverzüglich mit der Originalverpackung zurück. Die Kosten für die Rücksendung sind von Ihnen zu tragen. Wir werden Ihnen den Kaufpreis nach Eingang der Ware umgehend zurückerstatten. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung vom zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.


Bitte beachten Sie, dass wir für folgende Produkte kein Widerrufsrecht gewähren:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder
  • eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
  • schnell verderben können oder
  • deren Verfallsdatum überschritten würde;
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten; ausgenommen davon sind Abonnement-Verträge über solche Veröffentlichungen;
  • zur Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängig ist, auf die der Online-Shop keinen Einfluss hat und die innert der Widerrufsfrist auftreten können;
  • zur Lieferung von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Eigenart untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Preis beim Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung aber erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängig ist, auf die der Online-Shop keinen Einfluss hat;
  • in dessen Rahmen der Kunde den Online-Shop ausdrücklich aufgefordert hat, ihn aufzusuchen, um dort dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten vorzunehmen; das Widerrufsrecht gilt hier jedoch für Waren oder Dienstleistungen, die zusätzlich erbracht wurden, die der Kunde nicht ausdrücklich verlangt hat oder die nicht unbedingt benötigt werden;
  • über Dienstleistungen, die bereits vollständig erbracht wurden, oder sofern die Ausführung bereits begonnen wurde und der Kunde dieser Ausführung zuvor ausdrücklich zugestimmt und zur Kenntnis genommen hat, dass er sein Widerrufsrecht verliert, wenn mit der Ausführung bereits begonnen wurde;
  • die auf einer öffentlichen Versteigerung geschlossen werden;
  • über Dienstleistungen, die in den Bereichen Unterbringung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Mietwagen, Lieferung von Speisen und Getränken sowie im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden und der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht;
  • zur Lieferung digitaler Inhalte, die nicht auf einem materiellen Datenträger geliefert werden, wenn die Ausführung bereits begonnen, der Kunde dieser Ausführung zuvor ausdrücklich zugestimmt und zur Kenntnis genommen hat, dass er hierdurch sein Widerrufsrecht verliert.

Der Kunde wird im Bestellprozess bei den betroffenen Produkten auf den Verzicht des Rückgabe- und Widerufrechts ausdrücklich hingewiesen.
 

WICHTIG: Wenn Sie ein Produkt zurücksenden möchten, benützen Sie die auf easysupplies.ch bereitgestellte Retourenfunktion oder rufen Sie uns auf unsere kostenlose Hotline an. Unser Kundendienst ist Montag bis Freitag zwischen 9 -12 Uhr sowie von 13 -17 Uhr für Sie da.

 

Ende der Widerrufsbelehrung.

12. Haftung

EASYSUPPLIES.CH haftet nur für direkten Schaden und nur wenn nachgewiesen ist, dass dieser durch grobes Verschulden von EASYSUPPLIES.CH oder den von EASYSUPPLIES.CH beauftragten Dritten verursacht wurde. Die Haftung ist auf den Preis der jeweiligen Lieferung oder Dienstleistung beschränkt. Jede weitergehende Haftung von EASYSUPPLIES.CH, deren Hilfspersonen und den von EASYSUPPLIES.CH beauftragten Dritten für Schäden aller Art ist ausgeschlossen. Insbesondere hat der Kunde in keinem Fall Ansprüche auf Ersatz von indirekten Schäden wie Verlust von Aufträgen, entgangener Gewinn, Imageverlust oder ähnliche Folgeschäden. EASYSUPPLIES.CH verpflichtet sich, dem Kunden allfällige vom Produzenten/Hersteller/Lieferanten anerkannte Haftungsansprüche abzutreten.

 

13. Patente und andere Schutzrechte

Macht ein Dritter gegen den Kunden Ansprüche geltend wegen Verletzung eines Patent-, Urheber- oder anderen gewerblichen Schutzrechtes durch von EASYSUPPLIES.CH gelieferte Produkte, so orientiert der Kunde EASYSUPPLIES.CH unverzüglich schriftlich über den Sachverhalt. EASYSUPPLIES.CH wird die Informationen an den Hersteller oder Lieferanten weiterleiten und diesen zur direkten Erledigung auffordern. Der Kunde verzichtet gegenüber EASYSUPPLIES.CH auf irgendwelche Garantie- oder Haftungsansprüche aus solchen Fällen.

14. Wiederausfuhr

Die Wiederausfuhr gewisser von EASYSUPPLIES.CH vertriebener Produkte unterliegt internationalen Exportkontrollbestimmungen, insbesondere den schweizerischen, europäischen und US-amerikanischen Ausfuhrbestimmungen. Der Kunde verpflichtet sich, sich vor einer allfälligen Wiederausfuhr der Produkte selbständig über die einschlägigen Vorschriften und Bestimmungen zu erkundigen und gegebenenfalls die notwendigen Genehmigungen selber einzuholen. Diese Verpflichtung ist beim Verkauf oder sonstiger Weitergabe der Produkte dem jeweiligen Erwerber mit der Verpflichtung zur Weiterüberbindung zu übertragen. Wird EASYSUPPLIES.CH belangt, weil der Kunde für die von EASYSUPPLIES.CH gelieferten Produkte die erforderlichen Exportgenehmigungen nicht eingeholt hat, hat der Kunde EASYSUPPLIES.CH dafür vollumfänglich schadlos zu halten.

15. Übertragung von Rechten und Pflichten

Rechte und/oder Pflichten aus einzelnen Verträgen mit EASYSUPPLIES.CH können vom Kunden nur mit vorgängiger schriftlicher Zustimmung von EASYSUPPLIES.CH an Dritte übertragen werden.

16. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Verträge und die AGB von EASYSUPPLIES.CH unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht unter ausdrücklichem Ausschluss von staatsvertraglichen Normen, insbesondere des Wiener UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf. Der Gerichtsstand für alle sich aus den vertraglichen Beziehungen unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten befindet sich für EASYSUPPLIES.CH sowie für den Kunden bei den zuständigen Gerichten von Uster bzw. des Kantons Zürich. EASYSUPPLIES.CH ist berechtigt, den Kunden auch an jedem anderen gesetzlich zuständigen Gericht zu belangen.

Nänikon, 1. April 2013

top